Italo Disco

Mit unserer ersten Ausgabe der Serie 80′s Revolution wollen wir uns dem unerschöpflich seinenden Spektrum von ITALO DISCO widmen und eröffnen damit eine – durch Anspruch und Leidenschaft – speziell geformte Mischung mit 80er Disco Hits. Dank der weitreichenden Untstützung durch ZYX Music, die sich bereits Anfang der 80er Jahre als einzige deutsche Plattenfirma mit der Italo-Szene auseinandersetze, fand auch die Idee einer 80s Revolution einen geeigneten Rahmen.

Als eine der Besonderheiten auf diesem Sampler, wäre OXO – “Keep On Living” hervorzuheben, die durch ihren enormen Preis als Schallplatte bisher unzugänglich schien. Ein weiterer interessanter Titel ist “Visitors” von Koto im Remix von TESS. Diese Version wurde zwar schon oft auf Samplern verwendet, aber offensichtlich noch nie in der richtigen Vocal Version. Selbst auf der Original 12 Inch Maxi-Single wurde eine fehlerhafte Aufnahme gepresst. Eine Perle ist auch Brian Ice mit “Talking To The Night” (Swedish Mix) bei EMIL. Wir hoffen Ihr findet noch mehr Überraschungen auf dieser Kopplung.

Hiermit geht auch die Italo-Revolution in Runde 2! Auch diesmal haben wir bei der Songauswahl auf bekannte Namen wie Ken Laszlo, Scotch, Koto, Radiorama nicht verzichtet und dabei, gezielt auf seltenere oder bisher auf Original-CD unveröffentlichte Versionen gesetzt. Unter anderem mit 12 Inch Versionen von Susanne Meals (Dora Nicolosi, besser bekannt als die erste Stimme von Valerie Dore), Aki, Roy, Rene, K-A-T-A , die in Italo-Disko Kreisen bestens bekannt sein sollten. Nicht nur Fans der Italo-Szene oder Kenner unserer Serie, dürften auch im zweiten Teil von 80’s Revolution – Italo Disco, das Potenzial der Zusammenstellung und unseren besonderen Anspruch an die Qualität, erkennen und zu schätzen wissen. Wir hoffen, dass auch Du die eine oder andere positive Überraschung auf den CDs finden kannst und wünschen schon jetzt viel Spaß mit diesem besonderen 2CD-Set.

Getreu der Devise “Die richtige Mischung macht’s” servieren wir mit 80s Revolution Italo Disco Vol.3 abermals bekannte Namen und seltene Versionen . Zwei CD’s gefüllt mit sonnigen Sounds “Made in Italy”! Vier der zweiundzwanzig Tracks fanden zum ersten mal Platz auf einer Original-CD. Darunter der ZYX Remix von Koto. Diese Version sollte das erste mal auf einer regulär erhältlichen CD zu finden sein. Bei “Just A Love Affair” von Max Him entschieden wir uns für die B-Seite der 12 Inch Maxi Single, weil sie weitaus Interessanter klingt als die, den meisten bekannte A-Seite. Das absolute Highlight auf diesem dritten Teil ist aber, die von uns neu abgemischte Version von Radiorama’s “Warrior”. Von diesem starken Song, gab es leider nie eine offizielle Maxi-, Extended oder Remix Version. Diese Tatsache hatte uns bewogen, den Track neu zu arrangieren und abzumischen. Auf euer Feedback sind wir sehr gespannt! Wie gewohnt hoffen wir, dass Ihr auch diesmal wieder viel Neues oder in Vergessenheit geratenes auf diesem CD-Sampler finden könnt.

Thematisch wollen wir das Jahr 2012 ausklingen lassen, wie wir es März (damals noch in Partnerschaft mit ZYX Music) begonnen haben, mit einem neuen – dem inzwischen 4. Teil – von 80s Revolution Italo Disco. Von seinen drei Vorgängern, durch ein neues Cover-Design deutlich abgesetzt, aber wiederum bestückt mit 24 Tracks, bietet dieses Release – Italo pur in gewohnter Qualität – 32 Bit Remastering. 12 Inch Versionen, zum Teil unveröffentlicht auf CD, zum Teil hoch gehandelt auf Vinyl ,verschmelzen nahtlos mit Klassikern der Italo-Disco-Ära, zu einem besonderen Ganzen. Inzwischen gebrandmarkt als Aushängeschild seiner musikalischen Stilistik, wurde “Shanghai” von Lee Marrow sicher tausendfach auf Compact Disc gepresst. Es scheint daher um so verwunderlicher, dass anspruchsvolle Sammler, den 1985 bei Chic (Distributed by Teldec ) erschienenen Remix, vergeblich auf einem offiziellen CD-Release suchten? 80s Revolution Italo Disco Vol.4 präsentiert euch diese spezielle Version, genau wie die Hymnen “In Your Eyes” von Roxana”, “Be My Life” von Cruisin Gang oder “Lancelot” von Valerie Dore.

Getreu der Devise “die richtige Mischung machts” servieren wir mit 80s Revolution Italo Disco 5 Bekannte Namen wie Max Him, Valerie Dore, Carrara, Scotch oder R. Bais. Dort zu finden auch seltene 12 Inch Versionen, zum Teil unveröffentlicht auf CD, zum Teil hoch gehandelt auf Vinyl. Wie gewohnt hoffen wir, dass Ihr auch diesmal wieder viel Neues oder in Vergessenheit geratenes auf diesem CD-Sampler finden könnt. Durch ein geschmackvolles Cover-Design, bietet auch dieses Release Italo Disco pur in gewohnter Qualität. 32 Bit-Remastered