Euro Disco

Mit 80s Revolution Euro Disco, wollen wir achtziger Jahre Produktionen aus ganz Europa (u.a. der Schweiz, Frankreich, Holland, Deutschland oder Skandinavien) eine separate musikalische Plattform bieten. Besonders wenn die Nuancen zwischen den Genres Italo und Pop verschwimmen zu scheinen, so vereinen sich doch alle von uns gewählten Titel wieder in ihre europäischen Herkunft und ihrer Fähigkeit Tanzflächen zu füllen.

Erstellt nach den neusten Erkenntnissen von Wissenschaft und Forschung, bereichert durch jahrelange Erfahrungen, belebt Euro Disco Volume 2 speziell den Körper und den Geist ab Vierzig. Durch die von uns verwendeten, auserlesenen, teils raren Inhaltsstoffe und ihre besondere Beschaffenheit, als Maxi, Extended & Remix Version, erzielen Sie selbst mit kleinsten Dosen, eine große Wirkung. Den Effekt um ein Vielfaches verstärken, können mehrfarbiges Licht, druckvolle Lautstärke und der gemeinschaftliche Konsum. Anfängliche rhythmische Zuckungen im Fuß- und Beinbereich, bis hin zu intensiven Bewegungsdrang, sind nur zwei Symptome, die die Wirksamkeit von Euro Disco Volume 2 belegen. Positive Auswirkungen auf die Psyche, wie Entspanntheit, Wohlbehagen oder wiederkehrende Erinnerungen, sind ebenfalls auf die Verwendung von Euro Disco Volume 2 zurückzuführen.

Euro Disco Volume 2 erhalten Sie ab 09. November 2011 nur im ausgewählten Fachhandel! Verlangen Sie nach Euro Disco Volume 2und spüren Sie die belebende Wirkung! Zu Risiken und Nebenwirkungen, fragen Sie ihren Plattenhändler oder Diskotheken.

Schlagzeilen aus der Region (Lübeck): Offiziellen Angaben zufolge konnte die Untergrundbewegung “80s Revolution” auch im letzten Quartal weiter an Zulauf gewinnen. Erklärtes Ziel von “80s Revolution” ist es, die ganze Wahrheit über die musikalischen Geschehnisse in den Achtzigern bis ins kleinste Detail aufzudecken. Vom Drahtzieher Adam P. und Anhängern im Verborgenen geplant und realisiert, soll die “80s Revolution” unter dem Codenamen Euro Disco Vol.3 eine neue Phase der akustischen Einflussnahme erreichen. Dies gleicht einem erneuten denkwürdigen Angriff auf Einseitigkeit, Vergessen und Verdrängen von tief verwurzelten musikalischen Traditionen und Vorlieben.

Beeinflusst von analog synthetischen Klängen gelang es “80s Revolution” längst vergessen geglaubtes, aber auch weitgehend unbekanntes Material, der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und neue Sympathisanten für die eigene Sache zu gewinnen. So sollen doch tatsächlich in Rhythmus und Harmonien verschlüsselte Botschaften von Krypton, Fair Control, Winder, Zara-Thustra, Vanilla, Night Society, Lady Lily und anderen, zusammen auf zwei Silber glänzenden Tonträgern, mit der Aufschrift Euro Disco Vol.3, im öffentlichen Handel erhältlich sein. Ein Skandal und Geniestreich zu gleich, so warnen Experten einstimmig. Es ist nicht auszuschließen, dass “80s Revolution” auch zukünftig die Gemüter erregt.

Die Euro Disco Reihe aus der 80s Revolution Serie geht in die vierte Runde und schafft es einmal wieder einen Spagat zwischen Disco Fox und Disco Pop. Die beiden CDs sind randvoll mit komplett neu gemasterten allerfeinsten Sounds des Ausnahmejahrzehnts. Künstler wie Grant Miller, Sister Sister, Jessica, Jack’s Project oder auch Shanghai lassen die Faszination der 80er Jahre einmal mehr neu entdecken. Alle Songs gibt es in ihren Maxi- oder speziellen raren Remix-Versionen zu genießen. Ein bisschen Retro, ein wenig im Diskostil und mit gezielter frischer Farbgebung lässt diese Veröffentlichung kaum Wünsche offen. Für alle intensiven Liebhaber des Plattencovers gibt es dann im CD Booklet auch die Abbildungen des originalen Frontcover der damaligen Maxi-Singles. Wer also Lust auf knapp 140 Minuten Nostalgie, zeitloses Gute-Laune-Feeling und Discofox-Tanzen hat, der sollte schnellstens zugreifen, denn er bekommt mit dieser Zusammenstellung das alles in unkomprimierter Form.